· 

Frohes Neues und die Suche nach Modellen

Ein Frohes Neues,

Zeit mal wieder ein paar Zeilen in den Blog zu hämmern. Nach nun zwei recht verhaltenen Jahren des fotografischen Daseins möchte ich dieses Jahr wieder mehr Licht auf Filmmaterial und Sensoren werfen.
Nach dem mein Büro vor ein paar Wochen daheim eingerichtet werden konnte und meine Scanner, nebst sämtlichem Zubehör nun wieder einen festen Platz haben und nicht mehr in Kisten ein entkoppeltes Elektronikleben führen müssen, und sämtliche Updates nach über einem Jahr vollzogen sind, bin ich wieder so weit. Auch eine neue Dunkelkammer ist kurz vor der Vollendung und ich freue mich auch darauf endlich wieder was zu Papier zu bringen.

Nun ja, so weit startbereit. Was fehlt sind neue und schon bekannte Gesichter, die Interesse haben, vor meine Kameras zu treten. War es in den letzten Jahren noch so, das ich überwiegend draußen unterwegs war und somit immer wieder Termine aufgrund schlechter Wetterverhältnisse verschieben musste, werde ich in ein paar Tagen in der Lage sein auch Fotos in meinem Keller mit Dauerlicht machen zu können. Das hat halt den Vorteil, das Termine auch mal länger geplant werden können und auch unter der Woche Abends mal möglich sind.

In den letzten Aufnahmen war es auch so, das ich ich froh war einfach zu fotografieren und ein wenig meinen Faden und meine Freude zu experimentieren verloren habe. Dies wird sich auf jeden Fall wieder ändern. Auch wird der analoge Part wieder einen größeren Teil einnehmen.

Wer jetzt also noch Interesse hat mit mir ein paar Fotos zu machen und im Optimalfall aus Region Unna/Dortmund kommt, darf sich gerne melden. Natürlich auch Interessierte aus anderen Regionen. Bevorzugt weibliche Modelle.

Also ab an die Tasten. Alle bei denen es letztes Jahr nicht mehr geklappt hat, bekommen in den nächsten Tagen eine Nachricht von mir.

Habt einen Guten Start ins Jahr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0